Saal, Vereinsräume und Veranstaltungen

Dankeschön
 

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Gästen des Irischen Abends im Lindenhof. Die Fiddle Folk Family aus der Nähe von Leipzig hat uns begeistert. Ebenso Whisky, Bier und Liköre sowie die irischen Volkstänze ;-)

 

Weitere Fotos findet ihr unter "Impressionen" hier auf der Website.

 

  

 
Bannerbild
fiddle folk family
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild

Demnächst

Sommerpause  Wir verabschieden uns in unsere kreative Sommerpause und planen zwischenzeitlich neue Events für den Herbst/Winter.

Lasst Euch überraschen.  

       
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ludwig Müller - Chansonabend mit Liedern von Reinhard Mey

Am Samstag, dem 23.03.2024 war es mal wieder soweit – Ludwig Müller besuchte mit seinem neuen Programm „Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede“ wieder den Lindenhof Leubsdorf. Sofort nach der musikalischen Begrüßung war das Eis gebrochen und die Zuhörer genossen den Chanson-Abend mit Liedern von Reinhard Mey – gesungen von Ludwig Müller. Mit viel Charme und Wortwitz führte er durch den Abend und erinnerte das Publikum, dass Reinhard Mey für jede Lebenslage ein passendes Lied geschrieben habe. So ging es zum Beispiel um so typische Eigenarten in Beziehungen zwischen Mann und Frau, so dass bei „In der Dessousabteilung“ und „Männer im Baumarkt“ gelacht und geschmunzelt wurde. Bei dem Song „Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars“ aus dem Jahr 1977 wurde jedem klar, dass dieses Thema wohl stets zeitgemäß ist. Natürlich wurde ebenso das Familienleben, rasenmähende Nachbarn als auch die Liebe in Ihren Facetten besungen. Durch die handgemachte Musik – nur mit der Stimme und der Gitarre des Künstlers entstand eine besondere Atmosphäre. Als dann das Lied „Über den Wolken“ erklang, stimmte der ganze Saal mit ein. Aber auch Reinhard Meys nachdenkliche, politische Seite bekamen die Zuschauer zu hören. Weiterhin aktuell lauschten die Gäste den Texten von „Sei wachsam“ und „Nein meine Söhne geb ich nicht“.

Die Bar war natürlich geöffnet, sodass keine Kehle trocken blieb. 

 

Wir bedanken uns bei all unseren Gästen und den denen, die diesen stimmungsvollen Abend ermöglicht haben.